Anna & Danilo – Hochzeit Frauenkirche / Schloss Albrechtsberg Dresden

Getting Ready im Hotel Kempinski, Trauung in der Frauenkirche, Shooting vor Fürstenzug, Semperoper & Co – danach eine ausgelassene Party auf Schloss Albrechtsberg. Dieser Tag versprach bereits im Vorfeld ziemlich viel – und hielt noch einige Überraschungen bereit. Hier kommt Anna & Danilos Hochzeit, Tag 2.

Nach Schloss Wackerbarth am Vortag, führte uns der Tag der kirchlichen Trauung zuerst Richtung Innenstadt. Videograf Alex trafen wir auf dem Parkplatz, gemeinsam liefen wir vollbepackt über den Neumarkt. Nur eine weitere Person befand sich zur so früher Stunde auf dem riesigen Areal vor der Frauenkirche. Als wir näher kamen, erkannten wir, dass es der Pfarrer sein musste. So war sogar ungeplant noch Zeit für ein kurzes Orga-Pläuschchen. Perfect Timing! :)

Dann eilten wir weiter ins Hotel am Taschenbergpalais, in dem auch schon Barak Obama, Wladimir Putin oder Karl Lagerfeld ihre prominenten Häupter auf die edlen Kissen betteten. Dort hielten wir die Vorbereitungen von Braut und Bräutigam fest, bevor wir für die Trauung zur Frauenkirche zurückkehrten. Hochzeitssängerin Aquilla Fearon füllte die Kirche bis in die letzte Ecke mit ihrer tollen Stimme, bevor Braut und Bräutigam sich das Ja-Wort gaben.

Vor der Feier auf Schloss Albrechtsberg fanden noch ein großer Sekt-Empfang und ein kleines Shooting mit Brautpaar und Trauzeugen statt. Den Nachmittag genossen Anna, Danilo und ihre Gäste dann bei Livemusik im Schlossgarten. In der ersten Etage wurde später das opulente Hochzeitsmenü serviert. Zwischen den Gängen war Zeit für emotionale Reden der Eltern und Trauzeugen. Am Abend ging es in den Ballsaal, wo bis in die frühen Morgenstunden lebhaft gefeiert wurde. Anna und Danilo verbindet die Liebe zum Salsa – ihr Hochzeitstanz war folglich ziemlich beeindruckend :) Das ließen die Gäste natürlich nicht auf sich sitzen und stürmten ebenso ausgelassen die Tanzfläche.

Gern hätten wir euch noch mindestens 300 weitere Fotos gezeigt und von den vielen, vielen anderen Eindrücken dieses Tages berichtet … aber, liebes Internet, wir wissen, deine Aufmerksamkeitsspanne ist begrenzt ;) Nun reißen wir uns also zusammen, und schließen mit diesem Worten:

Was diese Hochzeit für uns auszeichnete war weder Luxus noch Ambiente, sondern der enge Zusammenhalt der Familie, den man immer wieder in Worten, Gesten und Taten spüren konnte. Auch wir waren an diesem Tag eher Freunde als Dienstleister. Danke, dass wir dabei sein durften! Und vielen Dank, dass wir so viele Einblicke hier teilen können!

gettingready2
D70_9607 D70_9662D70_9727D70_9713D70_9796gettingready1
D61_9692
   D61_9590D70_9902D70_9900
gettingready3 D70_9983
D61_9741
D70_0080
D70_0165D61_9944
D61_9832frauenkirche2D61_9904
D70_0292D61_0018D61_0055D70_0331D61_0078
D70_0333D61_0165
D61_0169
D61_0174
D61_0288

D61_0473D61_0492D61_0612
D61_0448D61_0606
D61_0676D70_0996D70_0716D61_1111  D61_0950D61_0852
D61_0904 D70_0951
D61_1016
D61_1045D61_1134
tauben
D70_1300D61_1424D61_1416
D70_1297D70_1277D70_1271
D61_1807 D61_1797 D61_1858  D61_1942D61_1986
D70_1520
party3D61_2191
D70_1790  D70_1867D61_2224

party4party5
D61_2763party6D61_2802D70_1462
D61_2693 party2 D70_2383 D70_2241 D70_2221 D70_2184 D70_1924 D70_1576   D61_2591D61_2606 D61_2553  D61_2881D61_2505D61_2437


Das könnte dir auch gefallen: