Kreativität im Alltag 6: DIY Brautstrauß aus Schneebesen

Wer mit einen Brautstrauß ohne Verfallsdatum liebäugelt, muss nicht zwingend auf das Trocknen der Blüten im Nachhinein zurückgreifen. Wie man einen Bouquet aus süßen Leckereien zusammenstellt, haben wir euch ja bereits gezeigt. Heute geht es um dieses schmucke Gebinde aus Stoffblumen:

D61_0119
Wir sind begeistert darüber, wie oft wir kreative Menschen auf dem Weg in die Ehe begleiten dürfen. Wie zum Beispiel Katrin, die ihr Brautkleid, die komplette Hochzeitsdeko und ihren Brautstrauß selber machte. Aber damit nicht genug. Sie hat den Entstehungsprozess ihres Stoffblütenzaubers fotografiert, und nun dürfen wir euch hier die Anleitung zeigen. Tausend Dank an dich, du Näh-Fee! :) Schaut doch mal auf Katrins Facebook-Seite vorbei.

Also Nadel und Faden in die Hand, es kann losgehen!

Zeitaufwand
mehrere Stunden

Schwierigkeitsgrad
anspruchsvoll, für geschickte Bastelfreunde geeignet

Einkaufsliste:
– dünner Stoff in beliebigen Farben*, für Blüten
– dickerer Stoff in beliebiger Farbe*, für Bouquet
– Tüll in beliebiger Farbe*, für Bouquet
– Schneebesen
– Deko-Band in beliebiger Farbe*
– ca. 25 kleine Knöpfe*, für die Blütenmitte (Blütenstempel)
– Garn/Faden in beliebigen Farben*
– Pappe für Näh-Schablone (entweder beispielsweise hier kaufen, oder nachbasteln)
– Haargummi, Farbe egal
– Schere, Nadel, Heißklebepistole

Das Sternchen* steht im Übrigen generell dafür, dass wir hier keine konkreten Farbvorschläge machen. Die Ausgestaltung des  Straußes sollte sich nach dem Farbschema der Hochzeit richten.

Und so gehts – Bastelanleitung

1. Die Blüten

11334301_967415096624151_8732221_n
Schere, Nadel, Faden, Blütenstoff, Knöpfe bereitlegen und aus einem Stück Pappe die Schablone vorbereiten.


Mit Hilfe der Schablone 3 Stoff-Kreise ausschneiden (ergibt 1 Blüte).
11414763_967415106624150_137245095_n
Stoff in Schablone legen, in der Mitte falten…
11272156_967415123290815_434437731_n
… und entlang der Markierungen nähen.
11122002_967415139957480_1336758047_n
11358876_967415146624146_1143053545_n 11358655_967415163290811_1586268619_n 11287307_967415179957476_884851304_n
Stoff aus der Schablone lösen und sanft am Faden ziehen, …
11350274_967415196624141_1636511242_n
… sodass der Stoff Falten wirft.
11281744_967415229957471_1572603064_n
Tada! Die ersten beiden Blütenblätter sind geformt. Nun alle Schritte noch 2x wiederholen, bis 5 weitere Blütenblätter fertig sind.
11414577_967415256624135_250087247_n

11291772_967415269957467_1418771633_n
Fast geschafft…

11273425_967415289957465_1496073068_n
Fertig! Nun den sichtbaren Fadenrest entfernen.
11289873_967415309957463_65336711_n
Blüten mit Faden fixieren.
11356294_967415333290794_374258221_n
Perle auf der Vorderseite gleichzeitig annähen. Nun ca. 24 weitere Blüten anfertigen, nach Belieben auch verschiedenfarbig.

 

2. Das Bouquet

11418508_967415359957458_994402117_n
Blüten, Schneebesen, dickeren Stoff, Tüll, Deko-Band, Heißklebepistole, Schere, Nadel und Faden bereitlegen.
11281779_967415389957455_1310761131_n 11421504_967415399957454_97740400_n
Schneebesen vorsichtig in Form biegen.
11328865_967415416624119_519942871_n
Schneebesen mit der Häfte des dickeren Stoffes füllen (sorgt für Stabilität).

11354690_967415466624114_1818704087_n
Mit der anderen Hälfte des dicken Stoffes den Schneebesen umhüllen und mit Haargummi fixieren. Anschließend festnähen.
11358849_967415483290779_1049559339_n
11310979_967415499957444_449445492_n
Tüll als Deko festnähen bzw. mit Heißklebepistole befestigen.
11329637_967415519957442_1962619301_n
11329571_967415553290772_1102476004_n
Blüten festnähen und/oder mit Heißklebepistole fixieren.
11420002_967415563290771_1601929000_n
11329611_967419259957068_846614231_n
11262232_967419276623733_1385118641_n
Mit Deko-Band den Stiel des Schneebesens umwickeln. Zier-Schleife an Tüll und Stiel binden. Et voilá!

Liebe Katrin, nochmals vielen Dank für deine Mühe und Bereitschaft dein Fachwissen mit uns zu teilen!


  • Also…tolle Idee, aber diese Hand ist auf jeden Fall AUCH ein Hingucker. :-)

Das könnte dir auch gefallen: